Rasselbande aus Freigericht schlägt Alte Herren in der Volleyball-Bezirksliga

Geschrieben von Maren Porsch am .

„Jung gegen alt“ heißt die klassische Mannschaftseinteilung nicht nur für Trainingsspiele im Volleyball, und in mindestens 95 Prozent der Fälle gewinnt hier „alt“! Erfahrung und mannschaftliches Zusammenspiel dominieren eben üblicherweise über jugendlichen Elan und Athletik. Umso erstaunlicher erscheint es daher, dass am Wochenende die DJK Freigericht in der Volleyball Bezirksliga Süd ihre beiden Heimspiele gegen den TV Wächtersbach und den TV Kesselstadt jeweils 3:1 gewinnen konnte. Denn Freigericht trat zum ersten Mal in dieser Besetzung mit nur vier volljährigen Spielern in einer Erwachsenen-Spielklasse an, der Altersdurchschnitt lag bei etwa 18 Jahren, während z.B. Kesselstadt auf 30 Jahre in ähnlicher Mannschaftsbesetzung zurückblickt.

Die Leichtathleten der U12 und U14 beenden erfolgreiche Wettkampfsaison

Geschrieben von Sarah Suchy am .

Auch wenn in diesem Jahr nur insgesamt 3 Wettkämpfe für die Leichtathleten und Leichtathletinnen in der Altersklasse U12 und U14 stattfanden, blicken die Trainer/innen auf eine erfolgreiche Wettkampfsaison zurück. 17 Teilnehmer/innen konnten an den 3 Kreismeisterschaftswettkämpfen insgesagt 29 Podestplätze erzielen.

Folgende Personen erzielten in ihrer Altersklasse mindestens einen Kreismeistertitel:

Paul Weismantel M13 im Kugelstoßen mit 9,83 Meter

Bennet Fritscher M12 über 75 Meter Hürden in 12,76 Sekunden und mit 1,22 Meter im Hochsprung

Konstantin Hans M12 im Vierkampf mit 1302 Punkten

Emilia Reus W12 im Vierkampf mit 1509 Punkten

Elia Porsch M10 im Ballwerfen mit 38,50 Meter

Lia Weber W11 in 8,17 Sekunden über 50 Meter

Emma Antoni W10 im 50 Meter Lauf in 8,93 Sekunden sowie über 800 Meter in 3:19 Minuten

Felicitas Dax W10 im Crosslauf in 5:19 Minuten

Ende Gelände

Geschrieben von Manfred Benzing am .

Am Samstag, dem 09.10., ab 9.00 Uhr, trafen sich 24 Mitglieder der DJK auf dem Sportgelände um die Anlage winterfest zu machen. Neben dem Abdecken des Beachfeldes und der Weitsprunganlage wurde Unkraut gejätet, Heckenschnitt zusammengerecht und auf Anhänger geladen sowie viele kleine Arbeiten in und um das Vereinsheim erledigt. Nach Beendigung der Arbeit saßen die Mitglieder noch zusammen bei Grillwürstchen und Getränken. Folgende Personen nahmen an der Aktion teil, bei denen sich der Vorstand der DJK recht herzlich bedankt:

Miriam D., Michael Dax, Ivonne Korn, Anna Lena Schilling, Sven Lindofsky, Andreas Lindenfels, Jannis Eitz, Lukas Reusing, Fabian Wiener, Marco del Grosso, Cornelia Mair, Peter Hof, Sabine Brechtl, Felix Peter, Jessica Reus, Günter Bohländer, Rainer Schäfer, Martin Baron, Klaus Dudek, Lukas Benz, Gunther Betz, Manfred Benzing

Erfolgreicher Saisonauftakt für die männliche Jugend

Geschrieben von Jessica Reus am .

Nach dem Erfolgreichen Trainingslager am 11-12.09. sind die ersten Mannschaften erfolgreich in die Runde gestartet.

Die JSG ist mit zwei U15m (Jahrgang 2008 und jünger) Mannschaften am Samstag in Langen angetreten. Es wurde eine zweite Mannschaft kurzfristig nachgemeldet und somit wurden die Jungs belohnt, die vor den Ferien überhaupt zum ersten Mal den Ball in die Hand nahmen. Beide Mannschaften haben je zwei Spiele gewonnen und zwei verloren.

Hier konnten die jungen Volleyballer schon gute Leistungen zeigen und die Spiele für sich entscheiden.

Am Sonntag ging es mit der zweiten U18m in der Landesliga an den Start.

Die Jungs haben, nach der langen Pause, gut ins Training gefunden und haben fleißig trainiert.

Bei dem ersten Spieltag war man im ersten Spiel sehr nervös und lag, nach einer Angaben Serie vom Gegner schnell 11:1 zurück. Nach der Auszeit, sammelten sich die Jungs und starteten eine Aufholungsjagt. Trotz der Steigerung und der die Ablegung der Nervosität, konnten die Jungs den Satz nicht mehr holen. Durch den Endspurt merkten die Jungs, dass hier mehr möglich ist und holte den zweiten Satz souverän. Im Entscheidung Satz schlichen sich einige Fehler ein, aber im Endspurt konnte man das Spiel 2:1 für sich entscheiden. Das zweite Spiel ist ohne Wertung gelaufen, da die Gastgeber keine Mannschaft in der Altersklasse zusammen bekommen haben. Hier trat man gegen die U20m des Gastgebers aus Rodheim. Auch dieses Spiel konnte die JSG für sich entscheiden durch einige gute Aktionen im Block, der Abwehr und druckvollen Angaben.

Als nächstes stehen die Spiele der U16m an. Auch hier ist man gut aufgestellt und will weitere Siege einholen und vor allem Spielpraxis Sammeln.

 

 

Nächste Termine

1. July 2022 0:00
Kinderleichtathletik-Wettbewerb des Landkreises
2. July 2022 19:00
Mitgliederversammlung 2022
16. July 2022 9:00
Aufbau für den Volley-Cup
23. July 2022 0:00
21. DJK Volley-Cup
24. July 2022 14:00 - 24. July 2022 17:00
Bücherflohmarkt am Volley-Cup