BFS-Mannschaft der DJK Freigericht begeistert am 2. Spieltag durch souveräne Leistung

Geschrieben von Jasmin Reus am .

 
Am Sonntag den 17.11.2019 reiste das BFS Team der DJK, nach langer Spielpause, zum zweiten Spieltag nach Hanau.
Der gut besetzten Mannschaft sollte die Pause, wie sich herausstelle, in die Karten spielen.
Im ersten Spiel traf die DJK auf den starken Gegner aus Schöneck. 
Ein Spiel auf Augenhöhe fand statt, bei dem die DJK das Spielniveau konstant hoch hielt und viele gut platzierte Bälle spielen konnten. Kleine Unsicherheiten konnten immer schnell abgestellt werden und somit gelang der 3:0 Sieg gegen den VCS.
Im zweiten Spiel knüpfte die DJK gegen Salmünster, an den Erfolg des Vorspiels an. Jeder Spielerwechsel gelang problemlos. Die freigerichter Gruppe konnte, motiviert wie sie war, auch dieses Match deutlich mit 3:0 entscheiden.
Der Trainer, ebenfalls motiviert und begeistert von der Leistung des Teams, konnte zum ersten Mal nichts beanstanden. 
Ein erfolgreicher Sonntag, der Hunger auf weitere Spiele machte.
 
Es spielten: 
Felix Dörge, Fabian Irmer, Lukas Benz, Lukas Reußing, Florian Schmitt, Jessica Reus, Miriam Dörge, Meike Schneider und Jasmin Schmitt

U16 qualifiziert sich für die Hessenmeisterschaft

Geschrieben von Maren Porsch am .

Am letzten Rundenspieltag der männlichen U16 in Wiesbaden hat sich die DJK mit dem vierten Platz in der Oberliga direkt für die hessischen Meisterschaften im Februar qualifiziert. So gingen die Spiele gegen Kassel und Wiesbaden jeweils mit einem 2:0 nach Sätzen zugunsten der DJK. Gegen Biedenkopf war man chancenlos und auch gegen Kriftel hat es nur zu einem 0:2 gereicht. Abschließend lässt sich sagen, dass sich die Jungs an diesem Spieltag deutlich gesteigert haben, sowohl im Block als auch im Angriff. Durch die körperliche Überlegenheit mancher gegnerischer Spieler hatte man zwar zeitweise wenig entgegenzusetzen, trotzdem war man hier in der Feldabwehr sehr präsent, hat versucht, was möglich war.

Tabelle: 1. Biedenkopf, 2. Kriftel, 3. Kassel/ Vellmar, 4. Freigericht ( punktgleich ), 5. Wiesbaden

Es spielten für die DJK: Justus Beckmann, Jamie Fisher, Felix Haar, Bennet Herrmann, Max Kaufmann, Henrik Prinz und Jona Porsch

Trainer: H. Beckmann, T. Porsch

Klarer Favoritensieg beim Derby in Gelnhausen

Geschrieben von Lennart Meyer am .

 

Am Sonntag trafen die Damenmannschaften der VGG Gelnhausen und der DJK Freigericht in der Volleyballlandesliga erstmalig aufeinander. Der letztjährige Tabellenzweite aus Gelnhausen lies dabei wenig Zweifel aufkommen, wer als Favorit dieser Partie zu gelten hatte. Der erste Satz ging klar an die Gastgeberinnen mit 25:12 Punkten, vor allem die schwache Annahme der DJKlerinnen war hier ausschlaggebend. Allerdings gelang es dem Trainer dadurch in diesem Satz erstmalig alle 11 Spielerinnen im 1.Satz einzusetzen, was als historisch betrachtet werden kann. Erfreulicherweise konnte im 2.Satz die Annahme stabilisiert werden, jedoch gelang es den Freigerichterinnen nicht im Angriff zu punkten, so dass auch dieser Satz deutlich mit 25:10 an Gelnhausen ging. Im dritten Satz gelang dann endlich auch der Angriff und es entwickelte sich ein durchaus ansehnliches Volleyballspiel, leider setze sich aber auch hier letztlich Erfahrung und Routine durch, was sich im Ergebnis von 25:19 für den Satz und 3:0 nach Sätzen für Gelnhausen ausdrückte.

Fazit des Spiels aus Freigerichter Sicht, obwohl deutlich verloren wurde hat das Spiel Spaß gemacht und uns gezeigt wohin wir uns noch entwickeln müssen, aus unserer Sicht haben wir gegen den Top Meisterschaftskandidat verloren.

Es spielten: Miriam Dörge, Tina Fleckenstein, Nadja Geppert, Christin Grüb, Elina Kazubski, Katharina Kuschel, Isa Mais , Maren Porsch, Sarah Porsch, Heike Steinleitner und Christine Warburg

Heimspieltag der DJK - Jugend

Geschrieben von Maren Porsch am .

Am vergangenen Wochenende spielten die U16 und die U20 in der Halle der Kopernikusschule. Die Jungs der U16 starteten am Samstag in der Oberliga mit den bekannten Gegnern aus Biedenkopf, Kriftel, Wiesbaden und Kassel. In den drei ersten Spielen musste sich unsere U16 jeweils mit 0:2 geschlagen geben, wobei man sich gegen Wiesbaden etwas mehr erhofft hatte. Im letzten Spiel gegen Kassel gewannen die DJK - Jungs das einzige Spiel des Tages mit 2:0. Somit stehen sie aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und starten in 14 Tagen zum letzten Spieltag der Runde nach Wiesbaden. Hier will man noch einmal angreifen und zwei Spiele gewinnen, da der vierte Platz direkt an der Hessenmeisterschaft teilnimmt, der fünfte den Weg über die Quali gehen muss.

Es spielten: Justus Beckmann, Felix Haar, James Fisher, Bennet Herrmann, Max Kaufmann, Henrik Prinz und Jona Porsch

Trainer: Hans Beckmann, Vitali Zibert, Timo Porsch

Am Sonntag setzte sich die U20 mit drei souveränen Siegen gegen Hanau, Römerstadt und Lieblos an der Tabellenspitze der Landesliga fest und bereitet sich nun auf die Quali zur Hessenmeisterschaft am 21.12. vor.

Es spielten: Tammo Lopp,Torben Michaelis, Andre Ostmann, Nils Spiekermann, David Klimczak, Julien Reus, Jonas Simon, Max Kaufmann und Jona Porsch                   Trainer: Yann Reus

Damen 2 verlieren beim Nachbarn in Neuenhaßlau (0:3)

Geschrieben von Joana Gerheim am .

Am Samstag waren die Damen 2 der DJK Freigericht zu Gast bei der TGN.

Von Anfang an hatte die Mannschaft Probleme ins Spiel zu finden. Durch vieler Aufschlagfehler konnten sich die Gegner einen Vorsprung erarbeiten und die Damen 2 konnten keine Ruhe finden wodurch immer mehr Fehler gemacht wurden und der erste Satz (17:25).

Im zweiten Satz knüpfte die DJK leider genauso an, wie sie aufgehört hatte. Wieder konnten sich die Damen nicht durchsetzen, durch eine Reihe eigener Fehler und zu viel Unruhe verloren sie leider auch Satz Nummer 2 (19:25).

Durch viel Selbstbewusstsein auf der gegnerischen Seite und zu viel Nervosität auf der Eigenen ging der letzte Satz leider sehr schnell verloren (13:25).

 

Es spielten: Bettina Dax, Joana Gerheim, Jasmin Schmitt, Amelie Simon, Jessica Reus, Nadine Göbhardt, Naemi Angerer, Ivonne Korn, Meike Schäfer, Marleen Pechtl

Das nächste Spiel der Damen 2 findet am Samstag, den 23.11.19 in der Kopernikusschule in Somborn statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

 

 

Nächste Termine

19. November 2019 8:00
Salsa Workshop
23. November 2019 15:00
Heimspiel Herren
23. November 2019 15:00
Heimspieltag Damen 2
23. November 2019 19:00
Jahresabschlussfeier DJK
26. November 2019 18:00
Salsa Workshop