20. DJK Volley Cup

Geschrieben von Vitali am .

Bei tropischen Temperaturen zog es auch dieses Jahr wieder viele Sportlerinnen und Sportler und Volleyballbegeisterte auf das Gelände der DJK Freigericht.

Bereits am Freitag fanden sich 12 Volleyballer/innen zum Schleifchenturnier zusammen und spielten in bunten Mannschaftszusammenstellungen gegeneinander. Im Anschluss konnten sie direkt ins "Summer Opening" mit der Matthias Baselmann Band übergehen.

Ab 21 Uhr heizte die Matthias Baselmann Band das ordentlich gefüllte Festzelt bei langsam kälter werdenden Temperaturen ordentlich ein, so dass der Abend dem Tag in nichts nachstand. Bis nach 24 Uhr war eine ausgelassene und fröhliche Stimmung im und um das Festzelt zu genießen. 

Am Samstag starteten insgesamt 22 Mannschaften beim bereits traditionellen "Freigerichter Volley-Cup für Jedermann". Es hatten sich zuvor 12 Mannschaften im Bereich Schoppenturnier und 10 Mannschaften für das Hobbyturnier angemeldet. Bei strahlendem Sonnenschein wurde auf dem Beachfeld sowie dem Rasenfeld den Zuschauerinnen und Zuschauern in allen Klassen etwas geboten. Zur Abkühlung hatten die Äbbelwoi Allstars ihren Juczzi mitgebracht, der sich großer Beliebheit erfreute. Im Schoppenturnier spielten am Ende "Erfolgreich Baggern" gegen "Speckham and Friends", wobei sich "Erfolgreich Baggern" am Ende durchsetzen konnte. Auf dem dritten Platz landeten "Angriffsbagger". Beim Hobbyturnier standen die "Schlechtschmetterfront" hinter "United Voll Ey - Rhein - Wein" und "Baller die Waldfee" auf dem Podest.

Matthias Baselmann und Band am Freitag in Neuses

Geschrieben von Lennart Meyer am .

Beachvolleyball, Boule-Tournier, Familiennachmittag

Die DJK Freigericht lädt von Freitag bis Sonntag zum Festwochenende auf das Vereinsgelände am Horbacher Stutz ein. Das ganze Wochenende über gibt es tagsüber Sport und abends Live-Musik. Höhepunkt ist der Auftritt von Matthias Baselmann und Band am Freitagabend im Festzelt in Neuses. Baselmann und Band, in der Region weithin bekannt, beginnen um 20.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

Samstags beginnt der sportliche Teil bereits am Vormittag ab 10 Uhr mit dem Volley-Cup, der in zwei Kategorien ausgetragen wird. Samstagabend tritt ab 20 Uhr die Glasshouse Bluesband auf. Die versierten und in der Region bekannten Musiker spielen feinsten Blues. Der Eintritt am Samstagabend ist frei. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen von Volleyball, Boule und Familienspaß mit Kinderparcours, Hüpfburg und Kinderschminken. Die Kinderveranstaltung beginnt ab 14 Uhr. Für das leibliche Wohl ist durchgängig mit Pizza, Essen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Abends ist eine Carribean Cocktailbar aufgebaut. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.djk-freigericht.de

DJK holt Silber bei U16 HM Beach in Oestrich

Geschrieben von Maren Porsch am .

Am vergangenen Sonntag fuhr das DJK Beach - Team Kaufmann / Porsch zusammen mit Haar ( DJK ) / Herrmann ( Waldgirmes ) in den Rheingau, um die diesjährige Beachsaison mit der U16 Hessenmeisterschaft zu beenden. Es gingen 12 Mannschaften an den Start, gespielt wurde in 3er Gruppen. Nach zwei Siegen in der Gruppenphase gegen Wiesbaden und Büdingen hatten sich Kaufmann / Porsch für das Viertelfinale qualifiziert. Das Team Haar / Herrmann gewann ein Spiel der Gruppenphase und spielte somit im Viertelfinale gegen das Team der Mannschaftskollegen. Hier siegten Kaufmann / Porsch in zwei Sätzen und trafen daraufhin im Halbfinale auf Geiger / Knab aus Kriftel. Mit einem deutlichen 2:0 ging auch dieses Spiel an die DJK, so dass man im Finale auf die Sieger der U17 HM aus Kriftel traf. In einem spannenden Spiel mussten sich Max und Jona in zwei Sätzen gegen die älteren Gegner geschlagen geben und fuhren mit einer verdienten Silbermedaille nach Hause. Das war es für dieses Jahr im Sand, es hat allen Spaß gemacht - auch den Eltern - und im nächsten Sommer greifen wir wieder an.

2. Platz bei Beach - HM U15

Geschrieben von Maren Porsch am .

Bei den Hessischen Beach-Meisterschaften der U15 männlich belegte die DJK Freigericht in Rodheim einen hervorragenden 2. Platz und musste sich erst im Finale knapp geschlagen geben. Mit dem Modus der beiden Spiele 2:2 und einem Spiel 4:4 nach Beachregeln kamen Felix Haar, Henrik Prinz, James Fisher, Jona Porsch & Max Kaufmann gut zurecht. Nach den beiden Vorrundensiegen gegen die SG Rodheim 3:0 (21:4, 21:10, 25:11) und die Eintracht Wiesbaden 2:1 (21:7, 4:21, 25:10) traf man im Halbfinale auf den ÜSC Wald-Michelbach und siegte deutlich mit 3:0 (21:11, 21:13, 25:8). Das Finale bestritt man dann wieder einmal gegen den TV Biedenkopf, jetzt wurde das Spielniveau deutlich gesteigert und nach den ersten Spielen stand es 1:1 (14:21, 21:18). Das letzte Turnierspiel im 4:4 musste somit entscheiden und trotz einer Führung verlor man mit 17:25. Der zweite Platz berechtigt dazu, evtl. noch als Nachrücker zu den Deutschen Meisterschaften nach Hamburg vom 11. bis 14. Juli zu fahren. Dies wäre ein zweites Saisonhighlight nach dem 11. Platz der U14m in der Halle.

Betreut wurde das Team von Michael Dax.

Beach - HM U17 in Salmünster

Geschrieben von Maren Porsch am .

Am vergangenen Wochenende starteten vier DJK - Jungs in Salmünster bei der U17 Hessenmeisterschaft im Beachvolleyball. Nach einem zweitägigen Beach - Lehrgang mit Übernachtung gingen das Team M. Kaufmann / J.Porsch von der DJK und Jamie Fisher und Felix Haar mit jeweils Spielern aus anderen Vereinen als Team an den Start. Von den elf Mannschaften war die DJK mit den jüngsten Teilnehmern vertreten, die meisten Spieler waren 15 / 16 Jahre alt. In dem starken Teilnehmerfeld belegte das Team Kaufmann/Porsch einen hervorragenden vierten Platz, F. Haar erspielte sich mit seinem Partner aus Büdingen den neunten Platz. J. Fisher trat zum ersten Mal mit Bennet Hermann aus Waldgirmes im Sand an und sie erreichten Platz 11. Glückwunsch an alle, danke auch an die mitgereisten Fans! Am kommenden Donnerstag treten einige Jungs bei den U15 Vereinsmeisterschaften Beach in Rodheim und Sonntag bei den U16 Hessenmeisterschaften in Oestrich an. Viel Erfolg!