Es findet KEINE Online-Jahreshauptversammlung statt

Geschrieben von Joana Gerheim am .

Vergangene Woche erschien ein Artikel in einer lokalen Zeitung, dass die diesjährige Jahreshauptversammlung der DJK Freigericht online stattfinden würde. Diese Meldung betrifft einen anderen Verein und es wird KEINE Jahreshauptversammlung der DJK Freigericht am 29. Dezember geben. 

 

2 Kreismeistertitel für die Leichtathleten aus Freigericht

Geschrieben von M. Benzing am .

Bei den diesjährigen gemeinsamen  Kreismeisterschaften  der Kreise Gelnhausen, Schlüchtern, Hanau und Offenbach (entsprach früher fast den Bezirksmeisterschaften) konnten die Athleten der DJK 6 Medaillenplätze belegen.

Estelle Hodé siegte über 200 m und belegte im 100-m-Lauf den 2. Platz. Ihr jüngerer Bruder Cedric wurde ebenfalls in seiner Altersklasse 2. über 100 m.

Meike Ververs siegte im Speerwerfen mit 38,84 m in der Altersklasse UW 20. 2 x auf das Siegerpodest schaffte es auch Maximilian Beheim mit dem 2. Pl. im Hochsprung sowie einem 3. Pl. im 100-m-Lauf.

Wir hoffen alle, dass im Jahre 2021 Coronna vorbei ist, und wir wieder in allen Klassen Meisterschaften durchführen können.

2 Podestplätze für unsere Leichtathletinnen

Geschrieben von M. Benzing am .

Hallo Vereinsmitglieder,
trotz des sehr ausgedünnten Wettkampfprogramms der Leichtathleten (keine Regional- und Kreismeisterschaften) konnten unsere Sportler bei den Hessischen Meisterschaften 2 Podestplätze belegen.
Bei den Hessischen Jugendmeisterschaften in Darmstadt belegte Hannah Grauel einen sehr guten 3. Platz im Hochsprung.
In der Aktivenklasse trat Stephanie Schlenz im Speerwurf an. Sie hatte bei den Hessischen Winterwurfmeisterschaften in Frankfurt die Quali für die Deutschen Seniorenmeisterschaften erreicht. Leider viel diese MEISTERSCHAFT, wie so viele, dem Coronnavirus zum Opfer. Sie konnte in der Frauenklasse mit 38,84 m den 3. Platz belegen.
Ich hoffe und wünsche, dass wir im Jahr 2021 wieder eine normale Wettkampfsaison haben werden.