Historie

am . Veröffentlicht in Boule. Zugriffe: 1148

 

 

 Rathaus 70er Jahre

Boule wurde bereits von den Volleyballern in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrtausends auf der damaligen Rathhauswiese gespielt. Nach und nach haben alle Spieler des damaligen Teams ihre sportliche Volleyball-Laufbahn beendet .....  und damit geriet leider auch das Boule-Spiel in Vergessenheit.

Erst 2013 hatten Einige der "alten Recken" die Idee sich wieder ab und zu zum Boulen zu treffen. Rasch erwachte die alte Begeisterung am Spielen und an der Geselligkeit wieder und wir trafen uns nun wieder regelmäßig zum Boulen. Das sprach sich schnell rum und es gesellten sich nach und nach andere Boule-Begeisterte - vor allem aus der ehemaligen "Boule-Szene" vom Freigerichter Skiclub - dazu. Wir sind darüber sehr froh, wir konnten von den erfahrenen Spielern viel lernen und haben vor allem nun auch neue Freunde und Vereinsmitglieder dazu gewonnen.

Im Mai 2014 spielten erstmals im Rahmen der DJK-Bundesmeisterschaften Teams im Wettkampf mit anderen Vereinen. Das hat uns so gut gefallen, dass wir immer mal wieder darüber nachgedacht haben an der Verbands-Runde teilzunehmen.

Im August 2016 war es dann soweit. Wir haben eine eigene Boule-Abteilung in der DJK gegründet und ab der Saison 2017 am Ligaspielbetrieb des Hessischen Petanque Verbandes teilgenommen.

Nunmehr ist seit 2017 eine Mannschaft der Boule-Gruppe der DJK in der Hessenliga angemeldet und spielt dort mit viel Spaß in der Liga-Runde und in der Pokal-Runde des Main-Kinzig-Kreises mit.

Im Jahre 2021 haben wir den durch die Corona-Pandemie verursachten Stillstand genutzt um unseren Bouleplatz zu erweitern und mit einem angemessenen Belag zu versehen. Hier wurden neben dem beträchtlichen Arbeitseinsatz der Gruppe auch Einiges an Geld investiert um den Platz herzustellen und das gesamte Gelände im vorderen Bereich der DJK-„auf Vordermann“ zu bringen und in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Der größte sportliche Erfolg in der Geschichte der Boule-Abteilung konnte in der Spielsaison 2021 erreicht werden. Das Liga-Team wurde Meister in der 4. Hessenliga Nord und spielte in der 3. Hessenliga. Nach einer spannenden Saison konnte die höhere Spielklasse in der Ligarunde 2022 gehalten werden.

Für 2023 erhoffen wir uns noch weitere Boule-Begeisterte - egal ob Hobbyspieler oder ambitionierte Profis – zu finden, die wie wir relativ ernsthaft spielen, dabei aber lustig und unverkrampft bleiben, den Gewinnern ihren Sieg gönnen und auch dem Schwätzchen mit den Kameraden bei einem Glas Wein einen gleich hohen Stellenwert wie dem gemeinsamen Spiel einräumen.

 

 

 

Nächste Termine

10. December 2022 0:00
Heimspiel Damen 1
10. December 2022 0:00
Heimspiel Damen 2
17. December 2022 0:00
Wintersonnenwendfeier