Bayerischer Abend / DJK Oktoberfest

Geschrieben von Freunde des Oktoberfests am .

Die DJK Freigericht lädt für Freitag, 09. Oktober, zum Oktoberfest ins Vereinsheim am Horbacher Stutz nach Neuses ein. Pünktlich um 20 Uhr wird symbolisch das Fass angestochen und der Abend mit Oktoberfestbier eröffnet. Auf der Speisekarte stehen bayrische Spezialitäten wie gegrillte Hax´n und natürlich original Oktoberfestbier. Auch für die Unterhaltung der Gäste ist bestens  gesorgt. Im Verlauf des Abends gibt es bayrische Wettkämpfe, die wie immer zu einer echten Gaudi werden, wenn der Vorsitzende Manfred Benzing sich auf den Sägebock hockt und bei dem einen oder anderen die uralte Blattsäge nicht ganz so will, wie man sich das eigentlich vorgestellt hatte. Interessant ist es auch zu sehen, was passiert, wenn die Partner eines jeweiligen Teams in entgegengesetztem Rhythmus ziehen... Die DJK freut sich auf den Besuch vieler Mitglieder und Freunde des Vereins. 

DJK Freigericht gratuliert Ehrenmitglied Oswald Bieber zum 80. Geburtstag

Geschrieben von Lennart Meyer am .

Im Namen der DJK Freigericht gratuliert der Vorsitzende Manfred Benzing dem Ehrenmitglied Oswald Bieber zum 80. Geburtstag. „Oswald Bieber hat wahnsinnig viel für den Verein geleistet“, betonte der Vorsitzende bei einer kleinen Feierstunde im Vereinsheim, zu der der Jubilar kürzlich eingeladen hatte.
Oswald Bieber ist jemand, der sich seit mehr als 45 Jahren um die DJK Freigericht verdient gemacht hat. Sowohl im Großen, wie im Kleinen. Sei es über viele Jahre hinweg als Kassierer und Geschäftsführer des Vereins, oder aber als Helfer bei Veranstaltungen – Oswald Bieber war und ist immer dabei gewesen, wenn es für die DJK Freigericht etwas zu tun gab.
Oswald Bieber war in den Jahren von 1971 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender des Vereins, anschließend von 1973 bis 1980 Vorsitzender; bis zum heutigen Tag kann er auf mehr als 30 Jahre Arbeit mi Vorstand zurückblicken. Auch als Kampfrichter bei Leichtathletikwettkämpfen war Oswald Bieber über viele Jahre hinweg ein gefragter Mann. Bei der DJK Freigericht ist das Volkswandern untrennbar mit seinem Namen verbunden. Den Bau des Vereinsheimes hat Oswald Bieber in den Anfangsjahren der DJK Freigericht federführend mit begleitet. Durch seine freundliche und zuvorkommende, dabei stets ehrliche und direkte Art, garniert mit einem unverwechselbaren Humor ist Oswald Bieber auch im „jungen Alter“ von 80 Jahren ein gefragter Ratgeber. Dekoriert mit nahezu allen Auszeichnungen auf Vereinsebene hat sich Oswald Bieber nie in den Vordergrund gedrängelt, springt jedoch bis zum heutigen Tag immer wieder ein, wenn es darum geht, „seinen“ Verein zu unterstützen.Die DJK Freigericht dankt Oswald Bieber für sein erfolgreiches Arbeiten und gratuliert herzlich zum Geburtstag.

 

Erfolgreicher 16. DJK Volley-Cup

Geschrieben von Sarah Betz am .

Der 16. DJK Volley-Cup ist erfolgreich zu Ende gegangen. Drei tolle Tage mit zahlreichen Besuchern hinterlassen bei den Organisatoren sowie allen Besuchern schöne Erinnerungen. Um die Erinnerungen noch lange frisch zu halten sind ab jetzt Fotos von der Veranstaltungen hier zu finden.

Für mich gilt es nur noch meinem Orga-Team DANKE zu sagen. Ohne eure Unterstützung wäre die ganze Veranstaltung nicht machbar. Ein paar fleißige Helfer möchte ich noch besonders nennen: Danke an Manni Reus, Ivonne Korn, Peter Schilling und Ute Betz! Aber auch allen anderen Helfern und Unterstützern, sowie Sponsoren und Gönnern, möchte ich mein Dank aussprechen.

Ich denke die vielen Stunden Arbeit haben sich gelohnt!

Die gelben Blitze haben die Nase vorn im Leichathletik-Teamwettbewerb

am .

Der 2. Teil der Kinderleichtathletik-Teamwettbewerbe fand auf unserer Sportanlage in Neuses statt. Die gelben Blitze wurden bei den Teams U10 erster mit 5 Siegpunkten vor den TVG-Tigern. Die schnellen Füchse belegten Platz 8. Bei den Teams U8 wurden die Minions vierter. Es war ein spannender Wettkampf und eine gelungene Veranstaltung auf unserer Sportanlage. Herzlichen Dank an alle Helfer, die für den reibungslosen Ablauf und die gute Bewertung sorgten. Am 19.September findet dann in Salmünster der 3.Teil der Serie statt, und es bleibt spannend wer der Gesammtsieger wird.

 

Zurück ins Mittelalter

Geschrieben von Jasmin Reus am .

 

Am vergangenen Wochenende verwandelten 38 Kinder und 9 Betreuer der DJK- Freigericht das Vereinsgelände in eine mittelalterliche Burg. Die Kinder wurden zu Beginn in vier Gruppen eingeteilt und malten sich ein Wappen für ihr Team. Namen wie „die coolen Ritter“, „der Hexenzirkel“, „die Drachenreiter und „die Rittergang“ wurden gefunden. Die einzelnen Teams mussten schwierige und „gefährliche“ Rätsel und Aufgaben lösen. Neben einer Nachtwanderung mit Mutprobe standen auch eine „Burgfräuleinsuche“ sowie ein Ritterturnier auf dem Programm. Die Nachwuchsritter meisterten alle Aufgaben mit Bravour!

 

Zwischendurch bastelten die Kinder Ritterschilder und Schatzdosen, die mit viel Sorgfalt bemalt und verziert wurden. An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an unser langjähriges Vereinsmitglied Roland Disser, da er eine großzügige Spende für Bastelmaterialien bereitstellte.

 

Bei Lagerfeuer und schöner Atmosphäre wurde Stockbrot geröstet, bevor die Kinder müde von dem mittelalterlichen Leben, ohne Handys und Computer, in die Zelte gekrabbelt sind.

 

Die Betreuer der DJK freuen sich jetzt schon auf das nächste Kinderzelten.

 

 

Nächste Termine

21. April 2018 9:00
Geländeeröffnung Arbeitseinsatz Vereinsheim
9. May 2018 20:00
Vatertagsmusik "Rocket 88"
12. May 2018 11:00 - 12. May 2018 17:00
Volleyball U13 Hessenmeisterschaft
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup