Damen I legen Traumstart hin

Geschrieben von Sarah P. am .

TGV Schotten - DJK Freigericht 0:3 (16:25, 12:25, 13:25)

Die Damen I haben zum Start der Bezirksligasaison einen Traumstart hingelegt. Nach nur 46 Minuten war Schotten mit 3:0 bezwungen. Die intensive Vorbereitung mit vielen Trainingsspielen und Turnieren hat sich sehr bezahlt gemacht. Von Anfang waren die Freigerichterinnen den Gastgeberinnen aus Schotten in allen Belangen haushoch überlegen. Folgerichtig ging der erste Satz nach nur 12 Minuten mit 25:16 an die Damen I. Auch im zweiten Satz, in dem der neue Trainer Timo Streb bereits kräftig durchwechselte, spielten die Freigerichterinnen dominant auf und gewannen nach 17 Minuten mit 25:12. Im finalen Durchgang ließen die Damen I den Gastgeberinnen keine Zeit zum Durchatmen und gingen nach nur 46 Minuten als Sieger vom Feld.

Im ersten Heimspiel der Saison treffen die Damen I am kommenden Sonntag, 5. Oktober, ab 11 Uhr auf die Spielerinnen des VC Biebergemünd und des TV Steinfurth. Mit zwei weiteren Siegen könnte ein blitzsauberer Saisonstart hingelegt werden.

Es spielten: Lisa Schmeier, Kristina Fleckenstein, Nadine Göbhardt, Christin Grüb, Katahrina Kuschel, Ivonne Maier, Heike Steinleitner, Silke Stock, Laura Strauß und Sarah Porsch.

DJK Freigericht: Schlenz holt Hessenmeistertitel

Geschrieben von Lennart Meyer am .

Freigericht. DJK-Leichtathletin Stephanie Schlenz hat bei den Hessischen Wurf-Meisterschaften U14 auf der Bezirkssportanlage Hahnstraße in Frankfurt erneut den Hessentitel geholt. In der Endwertung verwies sie mit 2.063 Punkten Konkurrentinnen vom TV Michelbach und der TSG Niederhofheim auf die Plätze. Im Hammerwurf steigerte Stephanie Schlenz ihre persönliche Bestleistung um ganze vier Meter auf 30,16 Meter. Im Kugelstoßen erreichte sie 10,46 Meter, im Diskuswurf 26,96 Meter und im Speerwurf 36,72 Meter. Als dominierende Athletin des Jahrganges 1999 sicherte sich Stephanie Schlenz damit den Hessentitel.

Sieg beim Vorbereitungsturnier für die Damen 1 in Aschaffenburg

am .

Die Damen 1 der DJK Freigericht haben am vergangen Samstag am Vorbereitungsturnier in Aschaffenburg teilgenommen. An den Start gingen insgesamt 12 Mannschaften aus der KL bis hin zur BKL. In der Vorrunde erwischten die Damen eine relativ leichte Gruppe und knnten ohne Satzverlust Gruppenerster werden. Die anschließenden beiden Überkreuzspiele konnten ebenfalls klar mit 2:0 gewonnen werden und somit standen die Damen im Finale gegen Dieburg, die ebenfalls in der Bezirksliga spielen. Der erste Satz wurde knapp 21:19 verloren, aber die beiden folgenden Sätze konnten die Damen mit viel Engagement, Einsatzbereitschaft und vorallem hoher Konzentration für sich entscheiden und haben somit 2:1 gewonnen.

Spielergebnis im Finale:

Dieburg - DJK Freigericht (21:19; 12:20; 8:12)

Alle freuten sich sehr über den Turniergewinn und auch Trainer Timo Streb war sehr stolz auf seine Mädels. Somit ging ein sehr langer Turniertag erfolgreich zu Ende :-)


Für die Damen 1 spielten: Lisa Schmeier, Sarah Porsch, Ivonne Korn, Silke stock, Kristina Fleckenstein, Nadine Göbhardt, Katharina Kuschel, Nadja Hruby, Christin Grüb und Laura Strauß

Kinderleichtathletik Teamwettbewerb

Geschrieben von Jasmin Reus am .

 

Am 27.06.2014 richtete die DJK Freigericht - Neuses für den Hessischen Leichtathletikverband Kreis Gelnhausen/Schlüchtern den Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb für die Altersklassen U8 und U10 aus.

 

150 Teilnehmer mit Eltern und Geschwistern waren zur Vereinsanlage am Horbacher Stutz gekommen, um ihr Können zu beweisen und die Kreisbesten zu ermitteln. Laufen, Werfen und Springen in kindgerechten Wettbewerben standen auf der Tagesordnung und mit viel Spaß stellten sich die Kinder den Herausforderungen.

 

Dank einer gut durchdachten Vorplanung und engagierter Betreuung durch die Abteilung Leichtathletik verlief der Wettkampf erfreulich reibungslos und zügig.

 

46 Sportler der DJK Freigerichtauf Weltreise

Geschrieben von Jasmin Reus am .

 

Das diesjährige Sommercamp stand unter dem Motto in 48 Stunden um die Welt

 

Am Freitag den 4.6.2014 fanden sich 46 Sportlerinnen und Sportler der DJK Freigericht auf dem Vereinsgelände am Horbacher Stutz in Neuses ein. Betreut wurden die Kinder von 10 Übungsleitern und Helfern der DJK aus den Abteilungen Volleyball und Leichtathletik, die viel Zeit in die Organisation des Camps investiert hatten.
Nach dem Aufbau der Zelte wurden Gruppen gebildet, die sich passende Namen für die kommende Weltreise ausdachten. Anschließend gestalteten die Teams „Australien“, „Brasilien“, „Großbritannien“ und „Mexiko“ ihre Gruppenbanner. Als jedoch abends das Viertelfinale der Fußballweltmeisterschaft übertagen wurde feuerten alle Gruppen gemeinsam das deutsche Nationalteam an. Nach Eintritt der Dunkelheit brach die Gruppe zur Nachtwanderung auf. Dabei sorgte die „Mutprobe“ für gruselige Stimmung und lies sogar einige „mutige Teilnehmer“ verstummen.

 

 

 

Nächste Termine

29. May 2018 19:00 - 29. May 2018 22:00
DJK Vorstandsitzung
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup
18. August 2018 9:00 - 22. August 2018 9:00
Sportabzeichen