U20 weiblich belegt 3.Platz beim Hessenjugendpokal

am . Zugriffe: 633

 
 
Angereist mit einer geschwächten Mannschaft, zeigten die 6 Mädels bereits im 1. Spiel, welche Moral und Klasse sie an den Tag legen können. Im Spiel gegen die TuS Eintracht Wiesbaden (2:1 Sieg) lieferten sich beide Mannschaften einen kämpferischen und sehr ansehnlichen Schlagabtausch. Im Ti-Break lag die JSG zwischenzeitlich 2:9 hinten, konnte sich schlussendlich aber knapp durchsetzen.
Einen großen Anteil an dieser Leistung hatten die vielen mitgereisten Fans, die ununterbrochen großartige Stimmung von der Tribüne gemacht haben.
Das 2. Spiel gegen den TuS Kriftel musste wie zuvor auch über den Ti-Break entschieden werden (2:1 Niederlage), da auch hier nach zwei gespielten Sätzen kein Sieger ermittelt werden konnte. Sorgen machten sich die Spieler und Trainer der JSG bereits im 1. Satz. Eine längere Behandlung einer Spielerin hätte fast zur Aufgabe geführt. Sie konnte jedoch zum Glück schnell wieder halbwegs fit gemacht werden, verunsicherte jedoch die gesamte Mannschaft ein wenig. Der spätere Turniersieger zeigte seine ganze Klasse und gewann insgesamt verdient.
Im Überkreuz-Spiel gegen den Gruppe A-Sieger TSV Auerbach hat die Konzentration und die Durchschlagskraft leider etwas abgenommen. Eine enorm starke Feldabwehr und intelligente Angriffe bescherten der JSG Main-Kinzig nicht nur eine 2:0 Niederlage - auch der Einzug ins Finale war damit passé. 
Das Spiel um Platz 3 gegen SC Königstein 2 sollte die vermeintlich leichteste Aufgabe werden. Starke Angaben-Serien, tolle Angriffe und eine Überlegenheit am Block bestätigte dies auch. Ohne ernsthaft in Gefahr zu kommen, sicherten sich die Damen der JSG einen 2:0 Sieg und somit auch die Medaillen für den 3. Platz. 
Es spielten: Naemi Angerer, Chiara Caselli, Marlen Eils, Marleen Pechtl, Paula Sommer, Malin Zahn.

 

 

Nächste Termine

10. December 2022 0:00
Heimspiel Damen 1
10. December 2022 0:00
Heimspiel Damen 2
17. December 2022 0:00
Wintersonnenwendfeier