18. Juni: DJK Freigericht lädt zum hessischen DJK-Wandertag nach Neuses ein – Kommersabend ein Tag vorher

Geschrieben von Lennart Meyer am .

50 Jahre in Bewegung – so präsentiert sich die DJK Freigericht in ihrem Jubiläumsjahr. Das Motto spiegelt sich auch bei der eigentlichen Geburtstagsfeier wider: Am Sonntag, 18. Juni, richtet die DJK den Wandertag des hessischen Landesverbandes aus. Am Tag zuvor findet ab 19 Uhr auf dem Vereinsgelände ein familiärer Kommersabend mit Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder statt, zu dem die Vereinsmitglieder und weitere Ehrengäste herzlich eingeladen sind. Ein weiterer Höhepunkt ist der Jubiläums-Volley-Cup am ersten hessischen Ferienwochenende von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, inklusive einem Frühschoppen am Sonntagmorgen, der vom Musikverein Neuses musikalisch umrahmt wird.

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen laufen auf Hochtouren. So hat sich die DJK im Jubiläumsjahr auf ihre ursprünglichen Vereinsfarben besonnen und setzt wieder auf grün und weiß, so wie es die Gründungsmitglieder 1967 in der Alten Kapelle festgelegt haben. Diese Rückbesinnung nahm ihren Anfang in der Auswahl der Farben für die neuen Trainingsanzüge der Vereinsmitglieder, die die DJK Anfang des Jahres bezuschusst hat, setzte sich fort in der Neu-Gestaltung der DJK-Homepage und im überarbeiteten offiziellen Briefkopf-Logo, das der Verein seit Kurzem verwendet. Auf diese Weise will die DJK sukzessive ein einheitliches Erscheinungsbild aller Sportler im Gesamt-Verein herstellen.

Neben allen anderen Feiern und Veranstaltungen, die die DJK im Jubiläumsjahr unter dem Motto „50 Jahre DJK Freigericht“ präsentiert, sind der familiäre Kommersabend am Samstag, 17. Juni, und der DJK-Wandertag am Sonntag, 18. Juni, von besonderer Bedeutung.

Jubiläumsausflug: DJK-Kinder entdecken den Erlebnispark Steinau

Geschrieben von Lennart Meyer am .

DJK Ausflug Steinau2017NETZ

zum 50-jährigen Bestehen der DJK Freigericht hat der Verein die aktiven Vereinskinder zu einem Ausflug in den Erlebnispark Steinau eingeladen. Eintritt und Mittagessen zahlte der Verein aus der Jugendkasse. Rund 40 Kinder folgten der Einladung und machten sich bei gutem Wetter auf den Weg in den Erlebnispark. Begleitet wurden sie von mehreren Betreuern, die ebenfalls einen angenehmen Tag bei Erli und Co. erlebten. Die Betreuer sorgten auch für das leibliche Wohl der Kinder, grillten Würstchen und fungierten als Anlaufstelle für die Gruppen, die den Park erkundeten. Am meisten Spaß hatten die Kinder auf der Rodelbahn, dem Kettenkarussell Fliegenpilz und der Wellenbahn, dem Froschkönig. Zum Abschluss waren sich alle einig: Auch beim nächsten Mal soll der Vereinsausflug wieder in den Erlebnispark im Spessart gehen.

Rocket 88 am 24. Mai im Vereinsheim der DJK Freigericht

Geschrieben von Lennart Meyer am .

Am Mittwoch, 24. Mai, tritt Rocket 88 im Vereinsheim der DJK Freigericht auf. Die Band beginnt ab 21 Uhr mit ihrem Konzert, das Vereinsheim ist ab 19.30 Uhr geöffnet. Karten gibt es für 5 Euro nur an der Abendkasse im Vereinsheim. Rocket 88 ist eine starke, siebenköpfige Band, die viel zu bieten hat: Mit der Besetzung Sax/Flute, Keyboard, zwei Mal Gitarre, Bass, Drums und Sängerin transportieren sie die Kultur der handgemachten Livemusik ins Vereinsheim.

Ein Repertoire aus handverlesenen Stücken von Rhythm’n’Blues, Boogie, Rock und Latin aus den 60ern bis zur Moderne packt die Band dabei in ihren eigenen Sound und interpretiert sie mit viel Leidenschaft, spielerischem Können, Raum für Improvisation und Spontanität.

Jona Porsch und Max Kaufmann sind Hessenmeister U12

Geschrieben von Lennart Meyer am .

Max Kaufmann und Jona Porsch sind Hessenmeister der U12 geworden.  Am Samstag, 5. Mai, spielten die beiden Nachwuchsvolleyballer in Kassel ein sensationelles Turnier und setzten sich am Ende ohne Satzverlust im 24 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld durch. Auch die Mannschaften aus den hessischen Volleyball-Hochburgen Kriftel, Rodheim, Auerbach und Wiesbaden hatten gegen das bestens eingespielte und harmonierende Team der DJK das Nachsehen. Entsprechend stolz waren nicht nur Max und Jona, sondern auch der gesamte Verein. Schließlich machten die beiden DJK-Volleyballer mit dem Hessentitel im Jubiläumsjahr des 50-jährigen Bestehens den größten Erfolg der Nachwuchs-Vereinsgeschichte perfekt.

Hoch motiviert und mit der Hoffnung, im Turnier weit zu kommen hatten sich Max und Jona gemeinsam mit ihren Familien auf den Weg nach Kassel gemacht. Besondere Herausforderung war das Halbfinale gegen die Gastegeber ACT Kassel I. Aufgrund der Turnier-Systematik war dies das eigentlich vorgezogene Finale. Entsprechend heiß umkämpft waren die beiden Sätze. Im ersten Satz setzten sich Max und Jona hauchdünn mit 28:26 durch, nachdem sie zunächst einen eigenen Satzball nicht verwerten konnten und anschließend sogar einen Satzball abgewehrt hatten. Im zweiten Satz spielten sie sich einen Vorsprung heraus und zogen mit 25:19 ins Finale ein.

Das Finale gegen die zweite gastgebende Mannschaft ACT Kassel II gestalteten Max und Jona dann aufgrund ihrer Spielstärke und Übersicht souverän und holten damit den Hessenmeistertitel 2017 nach Freigericht. Entsprechend groß war der Jubel der mitgereisten Familien.

Am kommenden Samstag geht die Reise für die beiden nun bei den U13-Hessenmeisterschaften weiter. Im hessischen Eichwald hoffen Max und Jona auf einen weiteren guten Tag. Hier qualifiziert sich der Hessenmeister für die süddeutschen Meisterschaften.

Alle Vereinsmitglieder drücken den beiden die Daumen und sind stolz auf die beiden Hessenmeister U12.

Boule: Premierenstart für die DJK-Bouler

Geschrieben von Rüdiger Vonrhein am .

Mannschaftsfoto Boule 1.Spieltag

Am Samstag den 06. Mai traten die Bouler der DJK zu ihrem Spieltagspremiere in der 4. Hessenliga des Hessischen Pétanque Verbandes an.
Ziel war die schöne Anlage der TSG Wörsdorf in Idstein.
Die Gegner des Neulings waren um 11:00 Uhr die Absteiger VIB Heuchelheim 2 und um 14:00 Uhr die letztjährigen fünftplatzierten Boulefreunde Marburg 1.
Gespielt wurden jeweils zwei Tripletten (3 gegen 3) und drei Doubletten (2 gegen 2).

Zum Spiel gegen Heuchelheim:

Ein starker Auftakt in den Tripletten bescherte der DJK eine 2:0 Spielführung gegen den Absteiger.

 

 

Nächste Termine

21. April 2018 9:00
Geländeeröffnung Arbeitseinsatz Vereinsheim
9. May 2018 20:00
Vatertagsmusik "Rocket 88"
12. May 2018 11:00 - 12. May 2018 17:00
Volleyball U13 Hessenmeisterschaft
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup