Spieltag der U20, U16 und U14

am . Zugriffe: 487

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Heimspieltage der U20, U16 und U14 statt. Alle Teams sind als Spielgemeinschaft Main-Kinzig-Volleys gemeldet.


U20 männlich mit 2 Siegen und 2 Niederlagen zum Oberliga-Auftakt

In der Kopernikusschule wurden die gegnerischen Teams zum Jugendwochenende der JSG Main-Kinzig-Volleys empfangen.

Gegen die JSG Vellmar/Kassel gab es zum Auftakt einen soliden 2:0 (25:19, 25:16) Erfolg, bei dem alle Spieler ihre Spielanteile erhielten. Im zweiten Vorrundenspiel unterlag man dem TV Biedenkopf mit 0:2 (21:25, 23:25), die Chance auf einen Satzerfolg war da, wurde aber selbst durch fehlende Härte beim Angriff vergeben. 

Im Zwischenrundenspiel unterlag man dann Eintracht Wiesbaden mit1:2 (25:21, 19:25, 10:25), ab der Mitte des zweiten Satzes wurde zu zögerlich agiert, um die Landeshauptstädter zu besiegen.

Im letzten Spiel des Tages traf man wieder auf die JSG Vellmar/Kassel, nur knapp gelang der 2:1 (19:25, 25:19, 15:10) Erfolg und somit Platz 5, der alle Chancen aufrechthält, sich direkt für die hessischen Meisterschaften zu qualifizieren. 

Alle angereisten Gästeteams spielen mit ihren Erwachsenenteams zwischen Oberliga und 2. Bundesliga, der Bezirksligist in der Außenseiterrolle, die wir gerne nutzen wollen. Viel Arbeit also für den neuen Trainer Michael Dax.

Es spielten: Aaron Fuchs, Dennis Schröder, Fabius Kulcsar, Henrik Prinz, Jona Porsch, Justus Beckmann, Nikos Chatzizacharias, Shamir Tariq, Shayan Tariq & Tom Riegeler.

 

Gelungener Einstand für U16 der Main-Kinzig-Volleys

Am Sonntag, den 01. Oktober hatte die U16 Mannschaft der Main-Kinzig-Volleys ihren ersten Spieltag in der Landesliga. Als neu zusammengesetztes Team aus noch sehr jungen Spielern konnten sich die Jungs im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Waldgirmes mit einem klaren 2:0 behaupten. Obwohl körperlich unterlegen, schlug man sich auch im zweiten Spiel gegen die etwas überlegene Mannschaft aus Vellmar nicht schlecht, auch wenn das Spiel zu Gunsten der Nordhessen mit 0:2 ausging. Nach der Niederlage konnte man sich allerdings schnell wieder erholen und im darauffolgenden Spiel gegen das Marburger Team in einem umkämpften Spiel am Ende das Ruder herumreißen und im Tie-Break gewinnen. Am Ende des Spieltages ging es nun um den dritten Platz ein weiteres Mal gegen den TV Waldgirmes und als „Happy End“ gab es nach einem 2:0 Sieg den Sprung auf das Treppchen zu feiern.

Es spielten: Maxim S., Elia P., Mats H., Henri F., Jannis C., Johann F., Finn-Marian D. und Moritz A., Ben S.

Trainerteam: Timo Porsch und Jona Porsch

 

Spielbericht U14 OL Main Kinzig Volleys Erster Spieltag (Heimspiel)

In der Oberliga U14 wird mit 5 Mannschaften gespielt und somit im Modus Jeder gegen Jeden

Im ersten Spiel hieß der Gegner Tus Eintracht Wiesbaden 1. Unsere Main-Kinzig Volleys kamen recht schnell in Fahrt und konnten diesen guten Gegner durch gute Angaben und ein variables Angriffsspiel mit 2:0 (25:19, 25:20) besiegen. 

In Spiel 2 traf unser Team auf die zweite Mannschaft aus Wiesbaden. Hier agierten alle Jungs sehr motiviert und auch die neu eingewechselten Spieler konnten gute Akzente setzen. Folglich ging auch dieses Spiel völlig verdient mit 2:0 (25:13, 25:21an unser Team.

Im dritten Match des Tages kam es zu der Begegnung mit der ersten Mannschaft vom TuS Kriftel. Durch aggressive Angaben und kluges Spiel konnte unser Team lange gut mithalten. Technisch gierten beide Teams gleichwertig, doch am Ende setztesich die körperlich Überlegenheit der Jungs aus Kriftel durch. Somit ging dieses Spiel mit 0:2 (19:25, 20:25) verloren.

Kriftel 2 hieß der letzte Gegner des Tages. In diesem Spiel gelang wieder eine sehr gute Teamleistung und alle Spieler der Main-Kinzig Volleys konnten sich noch einmal beweisen. In einem spannenden 3 Satz Match konnte der Gegner mit 2:1 (24:26, 25:18, 15:8) besiegt werden.

Mit dem derzeitigen Platz 2 in der Ligatabelle wurde ein großer Schritt in Richtung Hessenmeisterschaft gemacht. Die Jungs zeigten eine starke Leistung und hatten viel Spaß. Ein super Team gemeinsam mit dem Trainer Timo Porsch.

Für die JSG Main-Kinzig Volleys spielten:

Moritz Albrecht, Moritz Schilling Thies Langhammer, Johann Fuchs, Elia Porsch, Jannis Chatzizacharias, Maxim Schwalm, Adrian Hölzl

Trainer: T. Porsch

 

 

Nächste Termine

No events