Erneut Hessenmeister im Beachvolleyball: Felix Haar & Jona Porsch

am . Zugriffe: 693

Bei den Hessischen Beachvolleyball-Meisterschaften der U 19 männlich in Frankenberg gewannen Felix Haar und Jona Porsch alle Spiele und sicherten sich den verdienten Hessenmeistertitel und somit die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften Mitte August in Laboe an der Ostsee.

Mit einem knappen 2:1 (16:14, 12:15, 19:17) gegen Dettbarn/Dettbarn (TV Biedenkopf) starteten Felix und Jona ins Turnier, am frühen Morgen ein erster Gegner auf höherem Niveau, da beide auch schon Hessenmeister mit anderen Partnern sind bzw. waren. Danach erfolgte in der Vorrunde ein klarer 2:0 (15:2, 15:6) Erfolg über Drössler/Müller (TSV Hessen Frankenberg), der Sieg in der Vorrundengruppe war gesichert.

Im Viertelfinale trafen Felix und Jona dann auf Kari/Teichmann (TG Rüsselsheim), die sicher mit 2:0 (15:12, 15:8) bezwungen wurde. Die Sicherheit in den eigenen Aktionen und die Angriffsstärke waren der entscheidende Faktor.

Im Halbfinale gegen Schaffiyha/Schlösser (TuS Kriftel) war die Ballkontrolle das entscheidende Kriterium für den zwar knappen, aber sicheren 2:0 (15:9, 15:13) Erfolg gegen einen starken Gegner. Lange Ballwechsel mit starken Abwehraktionen prägten das Spiel.

Im Finale warteten mit Frank/Knoll (TV Biedenkopf/TuS Kriftel) ein weiterer ehemaliger Hessenmeister. Beim 2:1 (15:5, 13:15, 15:10) Sieg gelang ein dominierender erster Satz, während man im 2. Satz keinen richtigen Zugriff auf die veränderte Spielweise der älteren und körperlich überlegenen Gegner fand. Erst im 3. Satz konnte man wieder mit eigenen Aktionen überzeugen und dem Gegner das eigene Spiel aufzwingen. Das war der sichere Sieg = Hessenmeistertitel der U 19 = Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Im Beachvolleyball ist dies ein Demonstration der Stärke der DJK Freigericht als Teil der erfolgreichen JSG Main-Kinzig-Volleys: 
2020 Hessischer Vereinsmeister in der U 15, leider ist die Deutsche Meisterschaft ausgefallen, 
2021 Hessenmeister Max Kaufmann/Jona Porsch in der U16 und Vizemeister U17 mit dem überragenden Platz 5 bei den Deutschen Meisterschaften und Platz 21 bei der U17, 
2022 Hessenmeister Felix Haar/Jona Porsch in der U17 und dem Platz 9 bei den Deutschen
sowie in diesem Jahr Hessenmeister Felix Haar/Jona Porsch in der U19 sowie Vizemeister in der U18.
Vier Hessenmeistertitel in vier aufeinanderfolgenden Jahren und 6 Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften sind einfach überragend.

 

 

Nächste Termine

No events