Platz 5 bei DM U16 für DJK-Duo

am . Zugriffe: 188

Max Kaufmann & Jona Porsch belegen völlig überraschend den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Beachvolleyball der U16 in Barby (Elbe).

 

Nach den Freitagsspielen in der Gruppenphase mit dem Sieg gegen Dertinger/Poggemöller (NVV) 2:0 (15:11, 15:5), der Niederlage im strömenden Regen gegen Schwarzlose/Wiedmer (BVV) 0:2 (11:15, 14:16) und dem ungefährdeten Sieg gegen Krause/Turowski (SHVV) 2:0 (15:9, 15:5) gab es am Abend noch das entscheidende Spiel für die oberen Platzierungen. Durch den knappen 2:0 (15:13, 16:14) Sieg gegen Reckeweg/Weissenbach (WVV) wurde das selbstgesteckte Ziel schon fast erfüllt.

Am Samstagmorgen gab es zunächst eine 0:2 (10:15, 14:16) Niederlage gegen Hinsl/Schinko (BVV), aber der Spielverlauf gab den ersten Hinweis, dass man noch länger spielen wollte. Nach dem HVV-Duell gegen Backhaus/Dünnes mit einem 2:0 (15:12, 15:8) Sieg ging es weiter gegen Köble/Wahrlich (NVV/VLW), die ebenfalls mit 2:0 (16:14, 15:6) bezwungen wurden. Dieses Spiel war der Knackpunkt für die beiden jungen, aber deutlich kleineren Spieler der DJK Freigericht. Mit ihrer super Ballkontrolle wurden die gegnerischen Angriffe entschärft und im Angriff wurden die Gegner taktisch klug ausgespielt. Im letzten Samstagsspiel ging es dann gegen Bialas/Maschke (WVV), die in einem überragenden Spiel mit 2:1 (15:12, 7:15, 15:11) bezwungen wurden. Die Ballwechsel wurden immer länger und die Geduld zahlte sich aus, die DJK glänzte in den Ballwechseln.

Somit wurde am Sonntagmorgen gegen Forscher/Sprenger (VLW) um den Einzug ins Halbfinale gespielt. In zwei sehr knappen Sätzen mit eigenem Satzball im 2. Satz unterlag die jungen Spieler der DJK Freigericht mit 0:2 (13:15, 14:16). Wie eng das Spiel war, zeigt unter anderem, dass die Gegner in beiden Sätzen bei 12:12 ihre Auszeiten nehmen mussten, um in die entscheidende Satzphase zu gehen.

Der 5. Platz bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft im Beachvolleyball zeigt das Potential die weitere Saison, die noch ein weiteres Highlight vorsieht: Die Deutsche Meisterschaft der U17 vom 30.7. bis 1.8. in Berlin.

Text und Foto: Michael Dax