Volleyballjugend U14 siegt souverän bei der Quali zur Hessenmeisterschaft

am . Zugriffe: 131

Am gestrigen Sonntag fuhren fünf Jungs mit ihren Betreuern nach Wiesbaden. Als Ziel hatten sie sich eine vordere Platzierung gesetzt, um bei der Hessenmeisterschaft im März mit guter Ausgangsposition starten zu können. So zeigte die DJK im ersten Spiel bereits eine geschlossene Mannschaftsleistung und konnte die TuS Kriftel deutlich in zwei Sätzen besiegen. Ihre nächsten Gegner aus Rodheim waren bereits aus der Runde bekannt, hatten wenig Chancen und wurden ebenfalls mit einem deutlichen 2:0 bezwungen. Im dritten und letzten Gruppenspiel behielten unsere Jungs eine weiße Weste und beendeten die Gruppenphase gegen Rüsselsheim erneut mit zwei gewonnenen Sätzen. Somit stand der Finalgegner TV Bommersheim - auch aus den Rundenspieltagen bekannt - fest. Schnell war man sich einig: Wir wollen hier als Sieger vom Feld gehen! Mit guten Angaben, sicher in der Abwehr und variabel im Angriff spielte man sich Punkt für Punkt nach vorne und gewann auch dieses Spiel verdient mit 2:0. Zur Hessenmeisterschaft am 02.03. fahren wir wieder einmal nach Biedenkopf und hoffen einen Platz auf dem Treppchen zu erklimmen.

Es spielten: Felix Haar, Max Kaufmann, Lennox Voigt, Jona und Elia Porsch

 

 

 

Nächste Termine

26. April 2019 19:30
Babbelabend Obst und Gartenbauverein
5. May 2019 8:00 - 5. May 2019 17:00
Vereinsheim belegt
11. May 2019 17:00
Vereinsheim belegt
14. May 2019 18:00
Gespräch LSB Hessen Gesundheitssport
21. May 2019 19:30
DJK Vorstandsitzung gepl