Die DJK Freigericht dominiert bei der M U12

am . Zugriffe: 192

An Freitag den 04.05 und Samstag den 05.05 fanden in Gelnhausen die Kreiseinzelmeisterschaften der U12 und der U14 in der Leichtathletik statt. Die DJK Freigericht war mit insgesamt 33 Sportlerinnen und Sportlern am Start und konnte insgesamt mit 49 Medallien (14x Gold, 21x Silber und 14x Bronze) glänzen.

Bereits am Freitag begannen die Wettkämpfe für die DJK Freigericht sehr erfreulich und Sportlerinnen und Sportler konnten die ersten Medallien bei den Staffeln sowie bei den 800m Läufen erlangen.

  1. Platz 4x 50m - Jungen der U12 (Belal Hanifi, Santiago Serrano, Jannis Eitz und Sohrab Sammandari)
  2. Platz 4x 50m - Mädchen der U12 (Aimee Sinsel, Loraine Lauermann, Michelle Dzemailovski und Emliy Dalitz) b
  1. Platz 4x 75m – Mädchen der U14 ( Mila Wink, Hannah Grauel, Anna Ostmann und Joanne Fisher)
  2. Platz 4x 75m - Jungen der U14 (Collin Bolick, Maximilian Beheim, Jona Porsch und James Fisher)

Am Samstag wurden dann weitere Medallien für den Verein gesammelt. Vor Allem bei den Jungen der M10 konnte die DJK Freigericht überzeugen, indem jeder Wettbewerb von einem Sportler der DJK gewonnen wurde. Auch bei der M11 konnte sich Jannis Eitz in jeder Disziplin einen Podestplatz sichern.

Die erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen bei der U12 waren:

Sohrab Sammandari M10: (6x Gold und 1x Silber) 1 Platz im 800m Lauf, 1. Platz im Weitsprung mit 4,15m, 1. Platz im 50m Hürdenlauf mit 9,18 sec., 1. Platz im Hochsprung mit 1,30m, 1. Platz im 50m Sprint mit 7,99 sec., 1. Platz 4x 50m Staffel, 2. Platz im Schlagballwurf mit 39,50m.

Jannis Eitz M11: (4x Gold und 3x Silber) 1. Platz im Weitsprung mit 4,17m, 1. Platz im Sprint mit 8,07 sec., 1. Platz im Hochsprung mit 1,18m, 1. Platz in der 4x50m Staffel, 2, Platz im Schlagballwurf mit 35,50m, 2. Platz im 50m Hürdenlauf mit 9,36 sec., und 2. Platz im 800m Lauf.

Belal Hanifi M10: (2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) 1. Platz im Schlagballwurf mit 46,00m, 1. In der 4x50m Staffel, 2. Platz im 800m Lauf mit 2,50sec. und 3. Platz im Hochsprung mit 1,10m.

Die erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen bei der U14 waren:

Henrik Prinz M13:1. Platz im Speerwerfen mit 18,71 Metern, 2. Platz in den Disziplinen 75 Meter Sprint, 60 Meter Hürden und Weitsprung.

Anna Ostmann W13 : 1. Platz mit der 4x75 Meter Staffel in 42,46 Sekunden, 2. Platz über 75 Meter und im Speerwerfen, sowie 3. Platz im Hochsprung und Weitsprung. Besonders im Hochsprung (1,30 Meter) und im Weitsprung (4,43 Meter) konnte Anna ihre Bestleistungen um einiges toppen.

Hannah Grauel W12: 1. Platz mit der 4x75 Meter Staffel in 42,46 Sekunden, 2. Platz in den Disziplinen 75 Meter Sprint, Hochsprung und Weitsprung, sowie einen 3. Platz im Speerwerfen

Vivian Singh W12: 2. Platz über die 60 Meter Hürden und zwei Mal den 3. Platz über 75 Meter und im Weitsprung. Über die 60 Meter Hürden verbesserte sich Vivian über eine halbe Sekunde.

Jana Weingärtner W12: 1. Platz über 800 Meter in 3:06 Minuten und 3. Platz im Hochsprung.

Jona Porsch M12: 1. Platz im Speerwerfen mit 21,75 und zwei 2. Plätze im Hochsprung sowie der 4x75 Meter Staffel.

 

Folgende Sportler und Sportlerinnen erzielten weitere Podestplätze:

Emily Dalitz W11: 2. Platz 4x50m Staffel, 3.Platz 50m Sprint

Aimee Sinsel W10: 2.Platz 4x50m Staffel, 3. Platz 50m Sprint

Joanne Fisher W13: 1. Platz 4x75 Meter Staffel in 42,46 Sekunden, 2. Platz im Hochsprung mit 1,34 Metern

Mila Wink: 1. Platz mit der 4x75 Meter Staffel in 42,46 Sekunden

James Fisher M12: 2. Platz mit der 4x75 Meter Staffel und im Speerwerfen

Maximilian Beheim M12: 2. Platz 4x75 Meter Staffel, 3. Platz über 60 Meter Hürden

Naomi Young W12: 2. Platz im Speerwerfen

Jette Renner W12: 2. Platz über 800 Meter

Collin Bolick: 2. Platz mit der 4x75 Meter Staffel

Laurin Wolff M12: 3. Platz im Hochsprung und im Speerwerfen

Tabea Eitz W13: 3. Platz im Speerwerfen

Lea Schilling W12: 3. Platz über 800 Meter