Herren 1 verlieren das letzte Spiel der Saison

am . Zugriffe: 65

Ohne Chance verloren die Herren auch das letzte Spiel der Saison.

 

TSV 1860 Hanau - DJK Freigericht 3:0 (25:7 / 25:12 / 25:13)

Die Herren starteten sehr nervös in das letzte Spiel der Saison 17/18. Die Nervosität konnte das gesamte Spiel nicht abgelegt werden. Durch eine Vielzahl von Ausfällen stand eine uneingespielte Mannschaft auf dem Feld, welche mit großen Abstimmungsproblemen keinen Spielfluss entwickeln konnte. Die Niederlage gegen den Tabellendritten geht auch in der Höhe in Ordnung.

 

Es spielten: Timo Porsch, Fabian Wiener, Felix Laub, Felix Dörge, Felix Peter, Florian Schmitt, Julien Reus, Lukas Reusing, Marco Schilling

 

Zum Abschluss der Spielzeit 17/18 kann das Team aber ein positives Fazit ziehen. Die junge Mannschaft hat in der Liga auf sich aufmerksam gemacht und den Gegnern oft einen harten Schalgabtausch geboten und war mit jedem Team auf Augehöhe. Leider fehlte die Konstanz, um dieses Niveau über die ganze Saison zu halten. Am Ende steht für die Jungs eine Bilanz von 6 Siegen zu 8 Niederlagen. Mit diesem Ergebnis hat vor der Saison keiner gerechnet und stimmt das Team positiv kommende Saison die Tabellenspitze angreifen zu können.

 

 

 

 

 

Nächste Termine

21. April 2018 9:00
Geländeeröffnung Arbeitseinsatz Vereinsheim
9. May 2018 20:00
Vatertagsmusik "Rocket 88"
12. May 2018 11:00 - 12. May 2018 17:00
Volleyball U13 Hessenmeisterschaft
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup