Herren verlieren in Kesselstadt

am . Zugriffe: 266

Ohne Chance verloren die Herren gestern gegen den TV Kesselstadt.

 

TV Kesselstadt - DJK Freigericht 3:0 (25:9 / 25:23 / 25:10)

Von Anfang an war nichts für die Herren zu holen. Mit sehr vielen Eigenfehlern und der ungewohnten niedrigen Halle konnten die Herren mit den Gastgebern aus Hanau nicht mithalten und verloren den ersten Satz sehr deutlich mit 25:9.

Im zweiten Satz keimte noch einmal Hoffnung auf und es gab einen engen Schlagabtausch mit den Kesselstädtern, aber auch dieser Satz ging knapp mit 25:23 verloren.

Der letzte Satz des Tages endete wie das Spiel begonnen hatte mit einem klaren Satzgewinn des TV Kesselstadts (25:10)

Die Herren konnten bei diesem Spiel nicht ihr bestes Volleyball abrufen und verloren verdient mit 3:0. Nun liegt das Augenmerk auf den kommenden Spielen, um wieder an die guten Leistungen der Hinrunde anknüpfen zu können.

 

Es spielten: Michel Simon, Marco Schilling, Florian Schmitt, Tobi Pechtl, Lukas Reusing, Felix Peter, Felix Laub, Philipp Maier und Fabian Wiener

 

 

 

 

 

Nächste Termine

21. April 2018 9:00
Geländeeröffnung Arbeitseinsatz Vereinsheim
9. May 2018 20:00
Vatertagsmusik "Rocket 88"
12. May 2018 11:00 - 12. May 2018 17:00
Volleyball U13 Hessenmeisterschaft
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup