18. Juni: DJK Freigericht lädt zum hessischen DJK-Wandertag nach Neuses ein – Kommersabend ein Tag vorher

am . Zugriffe: 1042

50 Jahre in Bewegung – so präsentiert sich die DJK Freigericht in ihrem Jubiläumsjahr. Das Motto spiegelt sich auch bei der eigentlichen Geburtstagsfeier wider: Am Sonntag, 18. Juni, richtet die DJK den Wandertag des hessischen Landesverbandes aus. Am Tag zuvor findet ab 19 Uhr auf dem Vereinsgelände ein familiärer Kommersabend mit Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder statt, zu dem die Vereinsmitglieder und weitere Ehrengäste herzlich eingeladen sind. Ein weiterer Höhepunkt ist der Jubiläums-Volley-Cup am ersten hessischen Ferienwochenende von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, inklusive einem Frühschoppen am Sonntagmorgen, der vom Musikverein Neuses musikalisch umrahmt wird.

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen laufen auf Hochtouren. So hat sich die DJK im Jubiläumsjahr auf ihre ursprünglichen Vereinsfarben besonnen und setzt wieder auf grün und weiß, so wie es die Gründungsmitglieder 1967 in der Alten Kapelle festgelegt haben. Diese Rückbesinnung nahm ihren Anfang in der Auswahl der Farben für die neuen Trainingsanzüge der Vereinsmitglieder, die die DJK Anfang des Jahres bezuschusst hat, setzte sich fort in der Neu-Gestaltung der DJK-Homepage und im überarbeiteten offiziellen Briefkopf-Logo, das der Verein seit Kurzem verwendet. Auf diese Weise will die DJK sukzessive ein einheitliches Erscheinungsbild aller Sportler im Gesamt-Verein herstellen.

Neben allen anderen Feiern und Veranstaltungen, die die DJK im Jubiläumsjahr unter dem Motto „50 Jahre DJK Freigericht“ präsentiert, sind der familiäre Kommersabend am Samstag, 17. Juni, und der DJK-Wandertag am Sonntag, 18. Juni, von besonderer Bedeutung.

 

Für den familiären Kommersabend hat sich der Vorstand auf Anraten verdienter Mitglieder entschieden, die von einer Veranstaltung im Anschluss an den Wandertag abrieten. Diesem Gedanken Rechnung tragend, findet die Veranstaltung am Samstag, 17. Juni, ab 19 Uhr im Vereinsheim statt. Höhepunkt des Abends sind Ehrungen von Mitgliedern, die sich um die DJK verdient gemacht haben. Vorsitzender Manfred Benzing hat eine Kurz-Chronik erarbeitet, die er den Gästen vorstellen wird. Geladene Ehrengäste werden ein Grußwort an den Verein richten, im Vordergrund aber steht das gesellige Beisammensein der Vereinsmitglieder, die auf diesem Weg bereits herzlich eingeladen sind.

Der Wandertag für alle beginnt am Sonntag, 18. Juni, um 9 Uhr mit einem Gottesdienst von Pfarrer und DJK-Präses Christoph Rödig auf der DJK-Vereinsanlage. Dieser wird musikalisch umrahmt von der Gruppe „Sandkorn“. Ab 10 Uhr können dann alle Gast-Wanderer aus den DJK-Vereinen, insbesondere aber auch alle Wanderer aus der Region, die Interesse an abwechslungsreichen markierten Strecken durch den Spessart haben, auf Wanderschaft durch die hügelige waldreiche Umgebung begeben. Eine herzliche Einladung geht auch an alle Freigerichter, die mit ihrer Teilnahme ihre Sympathie für die DJK Freigericht bekunden können. Wie das geht: Alle Freigerichter melden sich unter DJK Freigericht bei der Anmeldung an und sorgen auf diesem Wege dafür, dass der gastgebende Verein die gröte Gruppe stellt. Die Streckenlängen betragen 5, 10 und 15 Kilometer durch den Spessart. Für die Streckenführung zeichnen unter anderem äußerst erfahrene Wanderer und altgediente Mitglieder verantwortlich: Alfred Neubeck und Alfred Bauer. Sie haben die Streckenführungen abwechslungsreich und interessant gestaltet. Dabei haben sie darauf geachtet, dass für alle „Fitness-Zustände“ eine Strecke dabei ist. Auch für die DJK-Kinder, die sich ab 11 Uhr zu einer geführten Wanderung über eine Strecke von 5 Kilometern begeben. Auf der Strecke gibt es mehre Kontrollpunkte, die abzuwandern sind. Einer dieser Kontrollpunkte wird vom Weingut Höfler unterhalten – dort gibt es dann neben dem Stempel natürlich auch einen guten Schoppen.

Am Nachmittag, wenn alle Wanderer wieder wohlbehalten auf dem Vereinsgelände sind und sich ausreichend gestärkt haben (für das leibliche Wohl sorgt selbstverständlich die DJK Freigericht als Gastgeber), werden die mitgliederstärksten Gruppen und die Gruppen, die die meistern Kilometer erwandert haben, von der Landesvorsitzenden Monika Kaiser geehrt. Der Wandernachmittag, dessen Siegerehrung durch den gemischten Chor des Gesangvereins Neuses musikalisch umrahmt wird, geht dann in einen geselligen Ausklang über.

Dritte Veranstaltung im Bunde ist der DJK-Jubiläums-Volleycup von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli. Am Freitag steht ein Jugend-Turnier auf dem Programm, anschließend gibt es Live-Musik Teil I beim Summer-Opening ab 19.30 Uhr.

Am Samstag werden dann das Schoppen- und das Hobbyturnier ausgerichtet. Am Abend spielt „hi5“ mit Josch Betz als Frontmann, der der DJK seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden ist. Los geht es mit der Beach-Party ab 20 Uhr. Sonntag geht es dann mit dem Mixed-Beach-Cup ab 9.30 Uhr weiter. Ab 10.30 Uhr steht der Jubiläums-Frühschoppen mit dem Msikverein Neuses auf dem Programm. Weiter geht es ab 14 Uhr mit dem beliebten Familiennachmittag und einem Boule-Turnier, ausgerichtet von der frisch gegründeten Boule-Abteilung, die in dieser Saison erstmals im Rundenbetrieb an den Start geht und damit die Wettkampf-Abteilung der DJK Freigericht um eine weitere Sparte bereichert.

 

 

Nächste Termine

9. May 2018 20:00
Vatertagsmusik "Rocket 88"
12. May 2018 11:00 - 12. May 2018 17:00
Volleyball U13 Hessenmeisterschaft
22. June 2018 17:00 - 24. June 2018 17:00
DJK Volley-Cup