Erster Spieltag für die Damen 3

am . Zugriffe: 688

damen 3netz

Die Damen 3 der DJK Freigericht, bestehend aus Jugendspielerinnen im Alter von 13 bis 17 Jahren, starteten mit einem Heimspieltag in ihre erste Saison der Kreisklasse FB/HU . Trotz Nervosität und Unsicherheiten konnten die Mädchen mit dem ersten Gegner aus Groß-Karben gut mithalten. Das neu erlernte Spielsystem wurde gut umgesetzt, doch den ersten Satz entschied Groß-Karben mit 25:18 für sich. Im zweiten Satz führten die Freigerichterinnen mit 19:16 Punkten, konnten die Führung aber nicht halten und verloren ganz knapp (24:26). Auch im dritten Satz verspielte das junge Team ihre Führung, so dass am Ende die Mannschaft aus Groß-Karben mit 25:23 gewann.

Im ersten Satz des zweiten Spiels gegen den TV Roßdorf machten die jungen Spielerinnen zu viele Eigenfehler und verloren mit 13:25 Punkten. Doch sie gaben nicht auf und kämpften sich im zweiten und dritten Satz immer wieder heran. Aber auch diesmal reichte es nicht für den ersten Satzgewinn und der TV Roßdorf gewann die Sätze mit 25:20 und 25:21.

Trotz der knappen Niederlagen können die Damen 3 mit ihren ersten Spielen zufrieden sein und sich auf das nächste Spiel am 23.09.2017 in Hanau freuen.

Es spielten: Joella Ahamefule, Naemi Angerer, Emelie Fritsch, Marleen Pechtl, Lena Remmel, Noemi Richter, Nele Rohrer, Annalena Schilling