Hervorragende Bedingungen: DJK richtet den Jugendpokal aus

am . Zugriffe: 1089

 

Die DJK Freigericht ist Ausrichter des diesjährigen Jugendpokals der U15 männlich am Samstag, 29. April, ab 11 Uhr in der Großsporthalle der Kopernikusschule. Nach der Ausrichtung der Hessenmeisterschaften im vergangenen Jahr ist die DJK Freigericht auch in diesem Jahr wieder hessenweiter Gastgeber für Teams aus Königstein, Rüsselsheim, Darmstadt, Wiesbaden und NIederjosbach. Aus der heimischen Region nehmen die DJK Freigericht, der TV Lieblos und der TV Schlüchtern teil.

Insgesamt gehen neun Mannschaften der Jahrgänge 2003 und jünger an den Start. Für das leibliche Wohl von Spielern und deren Eltern ist gesorgt. Für die DJK ist die Ausrichtung des Jugendpokals auf Hessenebene eine Bestätigung der intensiven Jugendarbeit in den vergangenen Jahren. „Wir sind in der Volleyball-Jugendarbeit in der Zwischenzeit hessenweit gut bekannt“, freut sich Timo Porsch, Leiter der Volleyballabteilung der DJK Freigericht. Hallenöffnung ist um 10 Uhr, Spielbeginn um 11 Uhr, die Siegerehrung ist für 17.30 Uhr angesetzt. Die DJK Freigericht als ausrichtender Verein freut sich auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer.