Damen 2 siegen in Salmünster

am am . . Zugriffe: 450

Zweiter Spieltag am Sonntag, den 24.09 der 2. Damen der DJK Freigericht in Salmünster.
 
Die Damen starteten souverän in den ersten Satz und entschieden ihn mit ( 25:23 ) für sich. Selbstbewusst kamen sie in den zweiten Satz und gewannen auch diesen ( 25:
15). Durch anfängliche Probleme in der Annahme konnte Salmünster angreifen und einen Vorsprung aufbauen. Die Damen schafften es zwar, sich nach einigen verlorenen Punkten wieder zu fangen, allerdings konnten sie Vorsprung nicht aufholen und gaben den 3. Satz an die Salmünsterer Damen ab (17 : 25). Der dritte verlorene Satz dämmte die Stimmung der Freigerichterinnen und die Gegner schafften es erneut, den Satz für sich zu entscheiden (23:25). Dies weckte den  Kampfgeist verstärkt und mit einem nervenaufreibenden Tie-Break, der 15:13 ausging, konnten die 2. Damen der DJK Freigericht das Spiel für sich entscheiden und sich 2 Punkte in der Tabelle sichern.
 
Es spielten: Amelie Simon, Elena Diwischek, Elina Kazubski, Jasmin Reus, Lisa Lindner, Meike Schäfer, Miriam Dörge, Nadine Göbhardt, Sarah Betz, Natalia Perdylla, Joana Gerheim