Hervorragende Leistungen der DJK Freigericht beim Kinderleichtathletik Regionalentscheid

am am . . Zugriffe: 709

Am Sonntag den 25.06.2017 fand in Windecken der Kinderleichtathletik Regionalentscheid statt, für den sich die “flotten flitzer“ der DJK im Kreisentscheid qualifiziert hatten. Insgesamt waren 17 Mannschaften aus verschiedenen Regionen am Start.

Auch wenn das Team der DJK einige Ausfälle hatte waren die Sportlerinnen hoch motiviert und das Ziel in den Landesentscheid einzuziehen verlockend. Die “flotten flitzer“ überzeugten durch ihre Vielseitigkeit und hatten in keiner Disziplin schlechte Werte. Im Medizinballstoßen zeigten sie besonders gute Leistungen und sicherten sich hier den dritten Platz. Cedric Hode wurde sogar zum besten Stoßer des Wettbewerbs ausgezeichnet. Ebenso erreichten sie einen dritten Platz in der Hindernisstaffel. Mit einem vierten Platz im Sprint und jeweils mit einem fünften Platz im Ballwerfen und im Weitsprung erreichten sie insgesamt 20 Siegpunkte. Damit landete das Team der DJK insgesamt auf dem dritten Platz und wurde somit beste Mannschaft des Leichtathletik Kreises Gelnhausen-Schlüchtern. Durch diese hervorragende Leistung haben es die Sportler geschafft sich für den Landesentscheid am 02.09.2017 in Korbach zu qualifizieren.

Die “flotten flitzer“ bestanden aus:

Emily Dalitz, Hannah Grauel, Cedric Hode, Jona Porsch, Maximilian Beheim, Niklas Wilhelm, Jannis Eitz, James Fisher und  Noah Paparo

 

Für Bildergalerie auf weiterlesen klicken