5 Siege für die DJK Leichtathleten bei den Regionalmeisterschaften

am am . . Zugriffe: 651

Bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften der Leichtathletikregion Rhein Main konnten die Athleten der DJK 5 Siege einfahren.
Stephanie Schlenz gewann in ihrer stärksten Disziplin das Speerwerfen mit 38,49m. Außerdem gewann sie noch das Kugelstoßen (11,13m) und das Hammerwerfen mit 30,46m. Im Diskuswerfen wurde sie mit guten 31,49m Zweite.

Tim Siegert gewann überaschend das Speerwerfen mit persönlicher Bestleistung von 40,95m. Auch im Stabhoch steigerte er seine Bestleistung um 10 cm und konnte auch hier siegen.
 Estelle Hode wurde zwei mal zweite. Mit persönlicher Bestleistung über 300m belegte sie mit 44,23 einen unerwarteten 2. Platz. Außerdem lief sie die 800m in 2:35,43 und wurde auch hier 2.

Die DJK wünscht ihren Athleten bei den weiteren Meisterschaften im Jahre 2017 noch viel Erfolg.