Großes Lob von allen Seiten und die meisten Kilometer: DJK richtet Jubiläums-Wandertag aus

am am . . Zugriffe: 688

Wanderungehrung

Das Lob von Monika Kaiser, Vorsitzende des DJK-Landesverbandes, fiel groß aus: Eine tolle Atmosphäre, eine tolle Strecke, ein toller Gastgeber und, zum Glück, tolles Wetter. Es passte so ziemlich alles am Sonntag, 18.6., dem zweiten Teil des Jubiläumswochenendes.

Den Beginn machte ein Gottesdienst im Festzelt, gestaltet von Pfarrer und Präses Christoph Rödig, musikalisch umrahmt von der Gruppe Sandkorn. Nach der Einnahme des Abendmahls schickte Monika Kaiser dann die Wanderer auf die Strecke.  5, 10 und 15 Kilometer standen zur Auswahl, die Streckenführung hatte die Truppe um die erfahrenen und am Samstag mit der höchsten Vereinsehrung ausgezeichneten Mitglieder Alfred Bauer und Alfred Neubeck übernommen.

Die Wanderer waren voll des Lobes über die wunderschöne Strecke im Vorspessart. Dazu trug sicherlich auch der Weinstand des Weingutes Höfler am Michelbacher Kontrollpunkt mit Blick auf die Frankfurter Skyline bei. Rund 240 Wanderer aus ganz Hessen, darunter Bürgel, Pfungstadt und Bensheim machten sich auf den Weg und wanderten in Summe mehr als 2.000 Kilometer auf den Strecken. Besonders hervorzuheben sind die mehr als 20 Kinder, die sich um 11 Uhr bei der geführten Wanderung auf die 5 Kilometer-Strecke begaben und dabei einen Heidenspaß hatten. Die Idee der Kinderwanderung will der Verband künftig nach Möglichkeit fest ins Programm aufnehmen.

Der Pokal für die kilometerstärkste Gruppe blieb jedoch beim Gastgeber. Die Mitglieder und Freunde der DJK wanderten auf heimischem Terrain mehr als 700 Kilometer und gewannen damit die Teamwertung. Großer Anklang fand auch das Speisenangebot, für das die DJK gesorgt hatte.

Zufrieden und erschöpft machten sich die vielen Gast-Wanderer am späten Nachmittag auf den Heimweg. Zufrieden ist auch der Vorstand der DJK, der auf diesem Wege noch einmal allen, die sich an der Organisation und der Umsetzung des Jubiläums mit vielen großen und kleinen Einsätzen beteiligt haben, herzlich dankt!

Wanderung kinder2017