50 Jahre DJK: Gelungener Kommersabend und Ehrungen verdienter Mitglieder

am am . . Zugriffe: 798

 

Ehrungen Jubiläum 2017

50 Jahre in Bewegung: Unter diesem Motto hat die DJK Freigericht mit einem Kommersabend am vergangenen Samstag, 17. Juni, offiziell ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste feierten sich und ihren Verein. Vorsitzender Manfred Benzing eröffnete den Abend und verdeutlichte, dass die DJK ein besonderer Verein ist, der für Gemeinschaft, Fairness, Toleranz, soziale Kompetenz und natürlich sportlichen Erfolg steht. Dies verriet auch sein Blick in Chronik, in der er kurz und bündig zahlreiche Erfolge der DJK auf sportlicher und gesellschaftlicher Ebene hervorhob.

Zahlreiche Ehrengäste gratulierten anschließend der DJK zum runden Geburtstag. Bürgermeister Joachim Lucas machte deutlich, dass von Sportvereinen wie der DJK heutzutage zahlreiche Aufträge übernommen würden, die der Staat so nicht mehr leisten könne. Landtagsabgeordneter Hugo Klein brachte als Neuseser seine Verbundenheit zur DJK Freigericht ebenso zum Ausdruck wie Albrecht Eitz, der für die Gemeindevertretung Grußworte überbrachte. Pfarrer Christoph Rödig als Präses der DJK und Pfarrer Holger Siebert für die evangelische Kirchengemeinde gratulierten der DJK ebenso wie Thomas Schlimme und Monika Kaiser für die DJK-Verbände. Helmut Meister dankte im Namen des Sportkreises Main-Kinzig für das Engagement der DJK, Willi Imhof tat dies für den Leichtathletikverband. Auch die Neuseser Ortsvereine gratulierten, stellvertretend sei hier Klaus Schmitt von der KAB Neuses erwähnt.

Ebenfalls standen die Ehrungen verdienter Mitglieder auf dem Programm. Die Bronzene Vereinsnadel erhielten Karin Alt-Müller, Michael Dax, Benjamin Becker, Sebastian Reus, Tino Winkel, Sarah Betz, Johannes Höfler, Lennart Meyer, Jasmin Reus, Sandra Wahlich, Dirk Warburg und Wolfgang Sinsel, die silberne Vereinsnadel ging an Andrea Spannenberger, Tobias Benzing, Simone Benzing, Peter Schilling, Norbert Franke, Christine Warburg, Steffen Franz und Manfred Münz. Die Vereinsnadel in Silber mit Goldrand erhielten Liesel Froschauer, Elfriede Bieber, Manfred Hesse und Marianne Karger. Mit der Goldenen Vereinsnadel wurden Alfred Bauer und Alfred Neubeck geehrt. DJK Sportehrenzeichen für besondere sportliche Leistungen erhielten Stephanie Schlenz und Tim Siegert (Bronze) sowie Corinna Esser (Silber). Mit der Bronzenen Ehrennadel des Landessportbundes wurden Wolfgang Sinsel und Sturmius Maier ausgezeichnet. Berith Mai-Rohrer (Bronze), Astrid Taubel (Silber), Corinna Esser (Bronze) und Ivette Weigand erhielten Ehrennadeln des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.

Am Sonntag richtete die DJK Freigericht dann sehr erfolgreich den Wandertag des Landesverbandes aus (Bericht folgt).