Training in der Sonne Italiens

am am . . Zugriffe: 941

Nach ca. 13 Stunden Fahrt sind die Teilnehmer des Trainingslagers am Samstag Vormittag gut in Italien angekommen.

Um die Müdigkeit aus den Knochen zu bekommen fand auch direkt am Samstag Nachmittag die erste Trainingseinheit am Strand statt. Bei schönstem Sonnenschein und 20° konnten sich alle Teilnehmer bestens auf die folgenden Tage einstellen.

Inzwischen sind die Trainingseinheiten in vollem Gange und der Muskelkater, so wie bei einigen auch der Sonnenbrand, suchen sich so langsam bei jedem seinen Platz. Ob am Strand, an der Prommenade, auf dem Beachfeld vom Bango oder direkt im Meer, an jedem Platz lässt es sich hier einfach super Trainieren und vorallem sehr viel Spaß haben.

Um den Körper zu Stärken und bei Kräften zu bleiben, zieht die ganze Trainingslagergruppe heute Mittag los um gemeinsam im Ortsinneren zu Grillen und ein paar gesellige Stunden zu verbringen.

 

Viele Grüße nach Deutschland!