Volleyball XXL am Sonntag, 26. März, Kopernikusschule

am am . . Zugriffe: 834

Drei DJK-Heimmannschaften, drei Saisonfinals, sechs Spiele: Volleyball XXL gibt es in den beiden Sporthallen in der Kopernikusschule am kommenden Sonntag, 26. März, ab 11 Uhr.

Bei den Damen II (Kreisliga) geht es in der kleinen Halle der Kopernikusschule im Saisonfinale um den Klassenerhalt  - im Verbund mit möglichst vielen und lautstarken Zuschauern sollen die Partien gegen die Gegner aus Schlüchtern (Platz 5, 13 Punkte) und den Nachbarn aus Neuenhaßlau (Platz 8, 8 Punkte) sollen die notwendigen Punkte des derzeitigen Tabellensiebten (10 Punkte) zum Verbleib in der Kreisliga eingefahren werden.

Die Damen I und die Herren werden in der großen Halle ihre Saisonfinals spielen. Für die Damen I geht es in der Bezirksoberliga darum, die bisher gute Saisonbilanz von zehn Siegen bei vier Niederlagen zu bestätigen. Einfach wird dies nicht: Mit den Biedenkopf-Wetter-Volleys (Platz 3, 34 Punkte) und dem als Meister feststehenden Gast aus Rodheim (Platz 1, 39 Punkte) treten zwei Hochkaräter gegen die DJK-Volleyballerinnen an. Als derzeit Viertplatzierter mit 28 Punkten wollen die Damen I diesen Platz behaupten.

Die Herren belegen in ihrer Auftaktsaison Platz 7 in der Bezirksliga mit 9 Punkten. Sie bestreiten ihr Saisonfinale ab 11 Uhr gegen die Gegner aus Schotten (Platz 4, 22 Punkte) und gegen den Meister TG Hanau II (Platz 1, 37 Punkte).

Die Volleyballerinnen und Volleyballer freuen sich am Heimspieltag XXL auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer. Hallenöffnung ist ab 10 Uhr, alle Partien beginnen um 11 Uhr. Fürs Essen und Getränke ist gesorgt.