Niederlage in Rodheim für die DJK Damen

am am . . Zugriffe: 2754

In Rodheim kämpften die Freigerichterinnen gegen den derzeitigen Zweitplatzierten Rodheim. Die Freigerichterinnen spielen ein gutes Spiel doch schaffen es nicht den Satz zu holen. Im zweiten Satz schwankt es sehr bei den Freigerichterinnen, zu viele Annahme- und Eigenfehler zeichnen diesen weiteren Verlust aus.  Auch im dritten Satz reicht es leider nicht, die Freigerichterinnen spielen zwar gut, aber nicht mit genug Druck um Rodheim außer Gefecht zu setzen.  

 

 

SG Rodheim – DJK Freigericht  3:0 ( +17,+14, +19)

 

DJK: Krsitina Fleckenstein, Anna Höfler, Ivonne Maier, Lisa Schmeier, Laura Strauß, Silke Stock, Nadja Hruby, Katja Unglaub und Christin Grüb