Herren verlieren glatt in Driedorf

am am . . Zugriffe: 2737

SK Driedorf - DJK Freigericht 3:0 Die Volleyballer der DJK Freigericht haben ihr erstes Spiel im neuen Kalenderjahr sang- und klanglos mit 0:3 in Driedorf verloren. Obwohl mit fast der kompletten Mannschaft angereist, bekamen die Freigerichter zu keinem Zeitpunkt Einfluss auf das Spiel und wurden dem Gastgeber nicht gefährlich. Viel zu hoch war die Eigenfehlerquote, viel zu schwach der Angriff und die Feldabwehr, um die Driedorfer ernsthaft in Gefahr zu bringen. Auch zahlreiche Wechsel führten zu keinem besseren Ergebnis. Am nächsten Spieltag wartet mit Cölbe außerdem ein weiterer starker Gegner auf die DJK.

Es spielten: Timo Geppert, Marcus Ubrig, Björn Steinleitner, Uwe Berlik, Yann Reus, Tobias Wolf, Holger Stock, Sebastian Reus, Vitali Zibert und Lennart Meyer